Sonderbelastung Steuer


Reviewed by:
Rating:
5
On 18.07.2020
Last modified:18.07.2020

Summary:

Sonderbelastung Steuer

Corona-Krise: Was muss ich beachten? Ganz einfach Steuern sparen: Mit WISO Steuer. Was bedeutet „außergewöhnliche Belastung“? Die. Sie werden auf Seite 3 des Mantelbogens Ihrer Steuererklärung ausdrücklich Das Argument, durch die Vorauszahlung können Sie Steuern sparen, weil Sie. Kostenlos testen! Alle Steuerrechner auf einen Blick. Außergewöhnliche Belastung · Haushaltsnahe Dienstleistungen · Pendlerpauschale · Spenden absetzen.

Sonderbelastung Steuer Was sind außergewöhnliche Belastungen?

Zu den besonderen außergewöhnlichen Belastungen zählt der Ausbildungsfreibetrag (§ 33a EStG). Anders ist dies bei den allgemeinen außergewöhnlichen Belastungen wie Krankheitskosten gemäß Paragraf 33 EStG. Hier sind erst diejenigen Kosten absetzbar, die Ihre individuelle zumutbare Belastung überschreiten. Kosten für Krankheit oder Unterhalt: Solche Ausgaben können Sie als außergewöhnliche Belastungen teilweise von der Steuer absetzen. Eine außergewöhnliche Belastung, beispielsweise Krankheitskosten, können Sie ab einer bestimmten Höhe steuerlich geltend machen und. Ohne die Steuererklärung abzuwarten, können sich Arbeitnehmer die als außergewöhnliche Belastung abziehbaren Aufwendungen bereits frühzeitig beim. Sie werden auf Seite 3 des Mantelbogens Ihrer Steuererklärung ausdrücklich Das Argument, durch die Vorauszahlung können Sie Steuern sparen, weil Sie. Die außergewöhnliche Belastung (agB) ist in §§ 33 ff. des deutschen Einkommensteuergesetzes geregelt. Der Gesetzgeber will mit der steuermindernden. Mit welchem legalen Trick Sie am meisten Steuern sparen, welche Kosten das Finanzamt anerkennt und welche zumutbare Belastung Sie selbst zahlen.

Sonderbelastung Steuer

Außergewöhnliche Belastung (Wikipedia); Bundesfinanzministerium - Einkommensteuer. Letzte Aktualisierung am Die Seiten der Themenwelt ". Die außergewöhnliche Belastung (agB) ist in §§ 33 ff. des deutschen Einkommensteuergesetzes geregelt. Der Gesetzgeber will mit der steuermindernden. Mit welchem legalen Trick Sie am meisten Steuern sparen, welche Kosten das Finanzamt anerkennt und welche zumutbare Belastung Sie selbst zahlen. Weitere Werbungskosten können zum Beipsiel auch Steuerberatungskosten bzw. Spa Belgien bedeutet dies Prag Reise Gewonnen unserem Beispiel:. Noch günstiger können Internet-Apotheke sein. Abzugsfähig ist nur der Teil, der die zumutbare Eigenbelastung übersteigt. Die Steuererklärung besteht aus mehreren vorgedruckten Formularen, die Sie ausfüllen müssen. Diese gibt es von der Behörde, die für die Durchführung des Bundesversorgungsgesetzes zuständig ist, zum Beispiel dem Versorgungsamt. Wie hoch Ihre individuelle Belastungsgrenze ist, können Sie mit einem Free Rayman Games der Finanzverwaltung herausfinden. Der Abzug ist zwar in der Höhe beschränkt, doch es zählt bereits Ladbrokes Casino No Deposit Bonus erste Cent der Aufwendungen. Sonderbelastung Steuer

Mit der Folge, dass die Eltern lediglich bei den Ausgaben für Handwerkerleistungen oder haushaltsnahe Dienstleistungen im Studienort-Haushalt eine Steueranrechnung von 20 Prozent der Arbeitsleistung in ihrer Steuererklärung beantragen könnten.

Bekommen Eltern für ihr Kind jedoch kein Kindergeld mehr, kann sich die unentgeltliche Überlassung steuerlich tatsächlich lohnen. Denn Mama und Papa dürfen in diesem Fall beim Finanzamt für die Kinder Unterstützungsleistungen in ihrer Einkommensteuererklärung steuerlich geltend machen.

Das funktioniert selbst dann, wenn das Kind ein Langzeitstudent ist und mit vierzig noch immer im Hörsaal sitzt. Zu den Kosten, die anerkannt werden, gehören neben der Miete bzw.

Hat das Kind jedoch bereits eigene Einkünfte und Bezüge von mehr als Euro im Jahr, mindert sich der abziehbare Höchstbetrag. Das Kind verdient jährlich Euro mit einem Nebenjob.

Ähnlich unangenehme Überraschungen kann es geben, wenn die Eltern dem Kind das Geld nicht gleich am Anfang eines jeden Monats überweisen.

Ist Ihr Kind bereits volljährig, lebt am Studienort in einer Studentenbude und kommt an den Wochenenden und in den Semesterferien nach Hause, stehen Ihnen Euro als Ausbildungsfreibetrag zu.

Feiert Ihr Kind seinen Geburtstag und Sie verlieren deshalb Ihren Kindergeldanspruch, fällt allerdings auch der Ausbildungsfreibetrag weg.

Eltern bekommen für ihre jährige Tochter kein Kindergeld mehr. Eltern können sogar einen noch höheren Abzugsbetrag geltend machen. Steuern: Wenn Eltern die Studentenwohnung zahlen Wenn Kinder studieren und am Studienort eine Studentenbude benötigen, können die Eltern finanziell helfen und den Fiskus an den Kosten ordentlich beteiligen.

Beispiel Eltern kaufen am Studienort eine Wohnung und vermieten sie ihrer Tochter. Überlassung der Studentenbude: Sinnvoll?

Kein Kindergeld Bekommen Eltern für ihr Kind jedoch kein Kindergeld mehr, kann sich die unentgeltliche Überlassung steuerlich tatsächlich lohnen.

Beispiel Das Kind verdient jährlich Euro mit einem Nebenjob. Empfehlung der Redaktion Anzeige. Die Rechtsschutzversicherung der WGV.

Das könnte Sie auch interessieren. Teilverkauf: So können Sie Steuern sparen. Steuererleichterungen während der Corona-Krise.

Verlustverrechnung: Kapitalerträge. Für die Frage, ob die selbst getragenen Kosten steuerlich abzugsfähig sein können, kommt es darauf an, dass diese krankheitsbedingt entstehen.

Pflegekosten können entstehen durch häusliche Pflege einer ambulanten Pflegekraft, die Unterbringung in einem Pflegeheim oder in der Pflegestation eines Altenheims oder in einem Altenpflegeheim.

Die Pflegebedürftigkeit oder eine erheblich eingeschränkte Alltagskompetenz müssen Sie nachweisen.

Sie brauchen dafür eine Bescheinigung zum Beispiel Leistungsbescheid oder -mitteilung der Pflegekasse oder des privaten Pflegeversicherers. Haben Sie einen Pflegegrad, dann können Sie beispielsweise Ihre selbst getragenen Kosten für die häusliche Pflege absetzen.

Wer nicht zu diesem Personenkreis gehört, aber ambulant gepflegt wurde, kann die Kosten ebenfalls angeben, wenn er die Rechnung eines anerkannten Pflegedienstes vorlegt, in der die Pflegeleistungen gesondert ausgewiesen sind.

Pflegebedürftige übertragen der Pflegeperson im Hinblick auf ihr Alter oder eine etwaige Bedürftigkeit als Gegenleistung häufig Vermögenswerte, zum Beispiel ein Hausgrundstück.

In diesem Fall sind Pflegekosten nur in der Höhe abziehbar, in der die Pflegeaufwendungen den Wert des erhaltenen Vermögens übersteigen. Sie können auch Aufwendungen abziehen, die Ihnen aus der Pflegebedürftigkeit einer anderen Person zwangsläufig entstanden sind — beispielsweise für die eigenen Eltern.

In diesem Fall sollten Sie neben den von Ihnen und möglicherweise weiteren Personen zum Beispiel von Geschwistern getragenen Aufwendungen auch folgende Posten angeben:.

Wenn Sie für Ihre unterhaltsberechtigten und bedürftigen Eltern die Kosten für das Alters- oder Pflegeheim zahlen müssen Elternunterhalt , ist zu unterscheiden, ob Ihre Angehörigen aus Altersgründen oder aus gesundheitlichen Gründen stationär versorgt werden.

Sie dürfen die komplett vom Heim in Rechnung gestellten Kosten ansetzen, also nicht nur für die Pflege sondern auch für Unterkunft und Verpflegung.

Allerdings müssen Sie die zumutbare Belastungsgrenze überschreiten. Eigenes Einkommen des Unterstützten über Euro muss angerechnet werden.

Als bedürftig gilt die unterstützte Person nur, wenn ihr Nettovermögen höchstens Wer im Fall einer Behinderung seine Wohnung behindertengerecht umbauen lässt, kann die Kosten steuerlich geltend machen.

Es sind jedoch nur die Kosten abzugsfähig, die die Pflegeversicherung nicht erstattet hat. Die Umbaukosten können sehr hoch ausfallen und dennoch nur zu einem Bruchteil die Einkommensteuer mindern.

Es setzte die Einkommensteuer im Veranlagungsjahr auf 0 Euro und erstattete die bereits gezahlte Lohnsteuer.

Doch damit konnte das Ehepaar nur einen Teil der Aufwendungen geltend machen. Seinen Antrag, die Baukosten auf drei Jahre zu verteilen, lehnte die Finanzverwaltung ab.

Dazu reiche aber nicht aus, dass sich die Ausgabe nicht komplett steuermindernd ausgewirkt habe BFH, Urteil vom Juli , Az.

Voraussetzung ist, dass Sie gegenüber der bedürftigen Person gesetzlich unterhaltsverpflichtet sind. Dazu zählen insbesondere.

Die unterstützte Person darf nur ein geringes Einkommen und Vermögen haben. Falls der Unterhaltsberechtigte mehr verdient, zieht das Finanzamt den darüberliegenden Betrag vom Unterhaltshöchstbetrag 9.

Das bedeutet, Sie können nur einen geringeren Anteil Ihrer Unterhaltszahlungen absetzen. Als Einkünfte zählen die steuerpflichtigen Einnahmen, also beispielsweise der Lohn abzüglich der Werbungskosten.

Von den Bezügen zieht das Finanzamt eine Kostenpauschale von Euro ab. Zudem darf das Vermögen des Unterstützten höchstens Wenn die unterstützte Person im Ausland lebt, benötigen Sie eine amtliche Unterhaltserklärung und müssen die Geldzahlungen nachweisen.

Möglicherweise zahlen Sie nicht nur für den Unterhalt oder die Berufsausbildung der unterstützten Person, sondern kommen noch für weitere Kosten auf, zum Beispiel für Krankheit oder Heimunterbringung.

Das gilt allerdings nur für den Teil der Kosten, der die zumutbare Belastung übersteigt. Wie hoch Ihre individuelle Belastungsgrenze ist, können Sie mit einem Rechner der Finanzverwaltung herausfinden.

Dagegen kommt es beim Höchstbetrag für Unterhaltsleistungen nicht auf Ihre individuelle zumutbare Belastungsgrenze an.

Abzugsfähig sind bis zu Befindet sich Ihr volljähriges Kind , für das Sie Anspruch auf Kindergeld beziehungsweise Kinderfreibeträge haben, in Berufsausbildung und ist es auswärtig untergebracht?

Der Ausbildungsfreibetrag steht jedem Elternteil grundsätzlich zur Hälfte zu, die Eltern können aber gemeinsam eine andere Aufteilung beantragen.

Haben Sie die Beerdigung eines Angehörigen bezahlt, können sich auch diese Aufwendungen steuermindernd auswirken. Das gilt allerdings nur, soweit sie den Nachlass und etwaige Ersatzleistungen, zum Beispiel das Sterbegeld der Unfallversicherung, übersteigen.

Das Finanzamt berücksichtigt hierbei nur die Kosten, die unmittelbar mit der Bestattung zusammenhängen für Grabstätte, Sarg, Blumen, Kränze oder Todesanzeigen.

Der Gesetzgeber sieht auch Erleichterungen vor, wenn Sie durch ein unabwendbares Ereignis — zum Beispiel Brand oder Hochwasser — existenziell notwendige Gegenstände verloren haben, zum Beispiel Hausrat und Kleidung nicht aber Auto oder Garage.

Berücksichtigt werden dann auch die notwendigen und angemessenen Kosten der Schadensbeseitigung. Ein Schaden allein reicht also noch nicht aus, sondern Sie müssen tatsächlich finanziell belastet sein.

Voraussetzung ist, dass die Gesundheitsgefährdung nicht auf Ihr Verschulden oder das Ihres Mieters oder auf einen Baumangel zurückzuführen ist, beispielsweise bei Schimmelpilzbildung.

Wenn Sie Hinterbliebenenbezüge bekommen, zum Beispiel nach dem Bundesversorgungsgesetz oder aus der gesetzlichen Unfallversicherung, können Sie einen Pauschbetrag von Euro beantragen.

Als Nachweis brauchen Sie amtliche Unterlagen, zum Beispiel den Rentenbescheid des Versorgungsamts oder eines Trägers der gesetzlichen Unfallversicherung.

Nicht als Nachweis ausreichend ist dagegen der Rentenbescheid eines Trägers der gesetzlichen Rentenversicherung der Arbeiter und Angestellten.

Zum Download. Wer behindert ist, darf wählen: Er kann die mit der Behinderung zusammenhängenden Kosten einzeln nachweisen oder einen Pauschbetrag in Anspruch nehmen.

Mit dem Pauschbetrag sind folgende Aufwendungen abgegolten:. Der Pauschbetrag ist gestaffelt nach dem Grad der Behinderung.

Wer blind, hilflos oder schwerstpflegebedürftig ist, erhält einen Pauschbetrag von 3. Wer zum ersten Mal einen Behinderten-Pauschbetrag beansprucht, muss dem Finanzamt Nachweise erbringen.

Diese gibt es von der Behörde, die für die Durchführung des Bundesversorgungsgesetzes zuständig ist, zum Beispiel dem Versorgungsamt.

Ab einem GdB von 50 kann dort ein Schwerbehindertenausweis beantragt werden. Dezember , Az. So kann sich der nicht behinderte Partner die Hälfte des Pauschbetrags übertragen lassen und in der Einzelveranlagung davon profitieren.

Ein solcher Antrag kann in der Anlage Sonstiges gestellt werden. Sie können beantragen, dass der Behinderten-Pauschbetrag für ein Kind oder Enkelkind, für das Sie Anspruch auf Kindergeld haben, auf Sie übertragen wird.

Sollte Ihr behindertes Kind eine Privatschule besuchen, ist auch das Schulgeld abziehbar, wenn die zuständige oberste Landeskultusbehörde oder die von ihr bestimmte Stelle bestätigt, dass der Besuch der Privatschule erforderlich ist.

Wenn behinderte Menschen mit einem Grad der Behinderung von weniger als 50 einen Pauschbetrag beanspruchen möchten, müssen sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:.

Auch Fahrtkosten können angesetzt werden, wenn sie durch die Behinderung entstehen. Das Finanzamt unterscheidet dabei die folgenden Fälle:.

Falls Sie zusätzlich Kosten für die Nutzung anderer Verkehrsmittel wie Taxis ansetzen, kürzt das Finanzamt diese entsprechend.

Grundlage dafür ist die oben genannte angemessene jährliche Fahrleistung von 3. Darüber hinaus können Sie auch behinderungsbedingte Um- oder Neubaukosten eines Hauses oder einer Wohnung absetzen.

Besondere einmalig anfallende Kosten können Sie zusätzlich zum Pauschbetrag steuerlich geltend machen.

Nach einer Gesetzesänderung sind seit Zivilprozesskosten ausdrücklich nicht mehr absetzbar. Lange war umstritten, ob dieses gesetzliche Verbot auch für die Gerichts- und Anwaltskosten gilt, die im Rahmen einer Scheidung entstehen.

Die obersten Steuerrichter sehen die Kosten eines Scheidungsverfahrens als Prozesskosten an, für die das gesetzliche Abzugsverbot gilt. Und die gesetzliche Ausnahme legen sie sehr eng aus: Der Steuerpflichtige muss das Gerichtsverfahren führen, um seine existenznotwendigen Einkünfte zu sichern.

Denkbar wäre der Abzug von Scheidungskosten bei einem zerstrittenen Ehepaar, das seinen Lebensunterhalt aus einem gemeinsamen Betrieb bestreitet.

In diesem Fall könnte eine juristische Auseinandersetzung erforderlich sein, um auch für die Zukunft daraus noch Einnahmen zu erzielen.

Für Altfälle bis , die durch Einspruch offengehalten wurden, gibt es bessere Chancen. Betroffene sollten eine Entscheidung des Finanzamts abwarten.

Zu einer Klage in dieser Sache können wir nicht raten. Stand: Wir wollen mit unseren Empfehlungen möglichst vielen Menschen helfen, ihre Finanzen selber zu machen.

Daher sind unsere Inhalte kostenlos im Netz verfügbar. Wir finanzieren unsere aufwändige Arbeit mit sogenannten Affiliate Links. Bei Finanztip handhaben wir Affiliate Links aber anders als andere Websites.

Nur dann kann der entsprechende Anbieter einen Link zu diesem Angebot setzen lassen. Ob und in welcher Höhe uns ein Anbieter vergütet, hat keinerlei Einfluss auf unsere Empfehlungen.

Was Dir unsere Experten empfehlen, hängt allein davon ab, ob ein Angebot gut für Verbraucher ist. Newsletter Über uns Forum.

Sonderbelastung Steuer

Sonderbelastung Steuer Wann muss man die Steuererklärung machen? Video

Steuererklärung Beamte und Pensionäre einfach erklärt 2020

Sonderbelastung Steuer - Voraussetzungen für außergewöhnliche Belastungen

Fall 1: Ihr Steuerbescheid enthält den o. Es wirkt sich nur der Betrag steuerlich aus, der die Eigenbelastung übersteigt. Aus dem komplexen Steuerrecht zieht er die relevanten Urteile für Steuersparer.

Das gilt allerdings nur für den Basisschutz , der Sie auf sozialhilfegleichem Niveau absichert. Ein Anspruch auf Krankengeld gehört nicht dazu. Deshalb kürzt das Finanzamt bei Pflichtversicherten den Krankenversicherungsbeitrag pauschal um 4 Prozent.

Erstattet die private Krankenversicherung Beiträge zur Basiskranken- und Pflegeversicherung, müssen Sie diese mit Ihren gezahlten Beiträgen desselben Veranlagungsjahres verrechnen.

Sie müssen auch die von der privaten Kranken- und Pflegeversicherung erstatteten Beiträge angeben. Der Selbstbehalt bei einer privaten Krankenversicherung gilt nicht als Sonderausgabe.

Mit dem Selbstbehalt reduzieren privat Krankenversicherte ihren monatlichen Beitrag. Juni , Az. Dafür muss aber die individuelle zumutbare Belastung überschritten sein.

Trägt ein privat Krankenversicherter Krankheitskosten selbst, um sich eine Beitragserstattung zu sichern, kann er diese Kosten nicht als Sonderausgaben absetzen BFH, Urteil vom November , Az.

Haben Sie an einem Gesundheitsprogramm Ihrer gesetzlichen Krankenkasse erfolgreich teilgenommen und deshalb einen Bonus erhalten?

Sie können Ihre ungekürzten Beiträge für die Krankenversicherung in der Steuererklärung angeben, falls der Bonus keine Beitragsrückerstattung darstellt.

Dies akzeptiert auch die Finanzverwaltung Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom 6. Dezember Auch die Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung für die Absicherung Ihres Kindes können Sie als Sonderausgaben abziehen, sofern es unterhaltsberechtigt ist und Sie die Beiträge bezahlt haben.

Dann müssen Sie jedoch Ihrem Kind die abgeführten Krankenversicherungsbeiträge erstatten, damit Sie diese in Ihrer Steuererklärung als Sonderausgaben absetzen dürfen.

März , Az. Andernfalls in die Anlage Vorsorgeaufwand für das Jahr in den Zeilen 40 bis Setzen Sie selbst die Beiträge ab, hat das Kind allerdings keine Möglichkeit, die Versicherungsprämien als eigene Sonderausgaben abzusetzen: Die Beträge dürfen nicht doppelt berücksichtigt werden.

Für sonstige Vorsorgeaufwendungen gibt es einen Höchstbetrag. Sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer, die einen steuerfreien Arbeitgeberzuschuss zur Krankenversicherung erhalten, können höchstens 1.

Selbstständige , die ihre Krankenversicherung alleine finanzieren, dürfen bis zu 2. Die Basisbeiträge zur Krankenversicherung und Pflegeversicherung sind in voller Höhe absetzbar, selbst wenn sie über dem Höchstbetrag liegen.

Dann können Sie jedoch keine weiteren sonstigen Vorsorgeaufwendungen abziehen. Dazu zählt der Krankenversicherungsbeitrag oberhalb des Basisbeitrags zum Beispiel für Wahlleistungen wie Auslandskrankenversicherung oder Chefarztbehandlung und Krankentagegeld.

Für den Fall, dass Sie den Höchstbetrag noch nicht ausgeschöpft haben, können Sie weitere sonstige Vorsorgeaufwendungen geltend machen, etwa die Beiträge zu.

Bei der Kfz-Versicherung dürfen Sie nur den Anteil für die Haftpflichtversicherung absetzen — und auch nur, wenn Sie zugleich Autohalter und Versicherungsnehmer sind.

Nutzen Sie das Auto rein privat, dann können Sie als Arbeitnehmer die Kfz-Haftpflichtversicherung als sonstige Vorsorgeaufwendungen geltend machen.

Arbeitnehmer, die ihr Auto sowohl beruflich als auch privat nutzen, können die kompletten Kosten für die Kfz-Haftpflichtversicherung als Sonderausgaben angeben — und dies sogar, wenn sie bereits von der Entfernungspauschale profitieren.

Eigentlich deckt die Entfernungspauschale alle Autokosten ab, doch die Finanzämter halten sich an eine Vereinfachungsregel R Allerdings dürfte dies die wenigsten Steuerzahler entlasten.

Denn solche Versicherungsbeiträge wirken sich nur aus, wenn sie die jährlichen Höchstbeträge nicht schon ausgeschöpft haben durch ihre Beiträge zu Basiskranken- und gesetzlicher Pflegeversicherung.

Die Höchstbeträge sind 2. Selbstständige , die ihr Firmenfahrzeug im Betriebsvermögen halten, können neben der Haftpflicht- auch die Kaskoversicherung als Betriebsausgaben absetzen.

Ist das Auto im Privatvermögen, so ist zumindest der betriebliche Anteil absetzbar. Viele Steuerzahler erreichen jedoch bereits mit ihren Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträgen den Höchstbeitrag.

Dann wirken sich die weiteren Versicherungsbeiträge überhaupt nicht aus; andernfalls nur bis zum Höchstbetrag. In erster Linie erhalten Sparer unter bestimmten Bedingungen staatliche Zulagen , die dem Riester-Vertrag gutgeschrieben werden.

Gutverdiener können darüber hinaus von einem Steuervorteil profitieren. Denn Eigenbeiträge und Zulagen zählen bis zu einem Höchstbetrag von 2.

Diese mindern das zu versteuernde Einkommen. Eine Steuerersparnis von mehreren Hundert Euro ist möglich. Für Besserverdiener und kinderlose Steuerzahler ist es oft so, dass ihnen der Sonderausgabenabzug mehr Geld bringt als die Zulagen.

So kann beispielsweise ein lediger Arbeitnehmer mit rund Die Steuerersparnis steigt mit dem Steuersatz. Das Finanzamt macht dann eine Günstigerprüfung.

Es berechnet, ob Ihnen der Sonderausgabenabzug mehr bringt als die Zulagen. Diesen Betrag weist das Finanzamt im Steuerbescheid aus.

Es betrachtet bei der Berechnung allein Ihren Anspruch auf die Zulagen und verrechnet diese mit dem Steuervorteil, damit Sie nicht doppelt gefördert werden.

Das Finanzamt prüft aber nicht, ob Sie die Zulagen tatsächlich erhalten haben. Das ist das Bruttoarbeitsentgelt , das der Arbeitgeber in der Meldebescheinigung zur Sozialversicherung ausgewiesen hat.

Für Familien sind die staatlichen Zulagen in der Regel günstiger als der Sonderausgabenabzug. Damit Sie die volle staatliche Förderung erhalten, müssen Sie 4 Prozent Ihres rentenversicherungspflichtigen Einkommens abzüglich der Zulagen sparen.

Falls Sie den Riester-Vertrag vorzeitig auflösen und das ausgezahlte Geld nicht für die Altersvorsorge verwenden, müssen Sie sowohl die Zulagen als auch die Steuerersparnis zurückzahlen.

Zum Ratgeber. Zu den Sonderausgaben gehören auch Zahlungen an den früheren Ehepartner. Das Gleiche gilt für eingetragene Lebenspartner, die sich getrennt haben.

Die jährlich absetzbare Höchstsumme beträgt Sie erhöht sich noch um den Betrag, den Sie gegebenenfalls zusätzlich für die Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge Ihres Ex-Partners zahlen.

Dafür müssen beide die Anlage U unterschreiben. Der Ex-Partner kann verlangen, dass Sie dessen Steuernachteil erstatten müssen.

Das geht nur vor Beginn des Jahres, für das die Zustimmung nicht mehr gelten soll. Um die dadurch entstehenden zusätzlichen Kosten zu sparen, können Sie aber auch anbieten, den Ex an Ihrem Steuervorteil zu beteiligen und sich so möglicherweise zu einigen.

Dieses Angebot dürfte sich für Sie immer noch lohnen, wenn Sie mehr verdienen als Ihr ehemaliger Partner und sich Ihre Progression verringert durch die Berücksichtigung Ihrer Unterhaltsleistungen als Sonderausgaben.

Möglicherweise darf der frühere Partner umsonst in einer Wohnung wohnen, die Ihnen gehört. Falls die Immobilie Ihnen beiden gehört, können Sie als überlassender Ehepartner nicht nur den Mietwert Ihres Miteigentumsanteils, sondern auch die verbrauchsunabhängigen Kosten für den Miteigentumsanteil des Ex absetzen, die Sie aufgrund Ihrer Unterhaltsvereinbarung zu tragen haben.

Das geht auch, wenn Sie die Miete mit dem Barunterhalt verrechnet haben, den Sie zahlen müssen. Der Sonderausgabenabzug bleibt Ihnen sogar erhalten, wenn Sie die Wohnung aufgrund der Unterhaltsvereinbarung zu Wohnzwecken überlassen und sich der Anspruch des Unterhaltsberechtigten auf Barunterhalt dadurch verringert.

Haben Sie Sozialversicherungsbeiträge für einen geschiedenen oder dauernd getrennt lebenden Ehe- oder Lebenspartner geleistet, können Sie diese Zahlungen ebenfalls als Vorsorgeaufwand absetzen.

Damit sich diese steuerlich auswirken, müssen sie Ihre individuelle zumutbare Belastung überschreiten. Die Kirchensteuer, die Sie gezahlt haben, ist in voller Höhe als Sonderausgabe abziehbar.

Dazu zählt auch die offene Kirchensteuer des Erblassers, die der Erbe bezahlt hat. So entschied der BFH in einem Urteil vom Juli , Az.

Falls Sie Kapitalerträge erzielen, die Sie mit Ihrem persönlichen Steuersatz versteuern, zählt auch die Kirchensteuer, die auf Kapitalertragsteuer entfällt, zu den Sonderausgaben.

Kirchensteuer, die als Zuschlag zur Abgeltungssteuer einbehalten wurde, wird hingegen pauschal versteuert und stellt daher keine Sonderausgabe dar.

Sie wird dann gegengerechnet. Auch das in einigen Bundesländern wie Bayern erhobene Kirchgeld ist als Sonderausgabe absetzbar. Voraussetzung dafür ist, dass Sie dem Finanzamt eine Empfangsbestätigung der Religionsgemeinschaft über die gezahlten Beiträge vorlegen können.

Als Erststudium zählen die Semester bis zur Erlangung des Bachelors. Wenn sich bei Ehepaaren oder eingetragenen Lebenspartnerschaften beide Partner in Berufsausbildung befinden, kann jeder den Höchstbetrag ansetzen.

Dagegen können Ihre Aufwendungen als Werbungskosten berücksichtigt werden, wenn sie entstanden sind für:. Ein Master-Studiengang gilt steuerrechtlich als Zweitstudium.

Anders als die Sonderausgaben ist der Werbungskostenabzug nicht nach oben begrenzt. Nur mit diesen können die Ausbildungskosten verrechnet werden.

Da viele Studierende und Auszubildende nicht über so hohe Einkünfte verfügen, entfällt dieser Steuervorteil für sie. Er mindert die Steuerlast in den ersten Berufsjahren nach dem Studium.

Berufsausbildungskosten können nur als Sonderausgaben , nicht aber als Werbungskosten abgesetzt werden.

Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden Beschluss vom Bis Ende war die Mindestdauer der Erstausbildung nicht fest geregelt.

So konnte beispielsweise auch eine kurze Ausbildung zum Rettungssanitäter als erstmalige Berufsausbildung gelten.

Nach einer Neuregelung des Einkommensteuergesetzes muss seit Januar die Erstausbildung mindestens zwölf Monate in Vollzeit dauern und mit einem Abschluss beendet werden.

Nur nach dieser Erstausbildung können Sie Ausgaben für eine Zweitausbildung als Werbungskosten geltend machen. Spenden und Mitgliedsbeiträge zur Förderung steuerbegünstigter Zwecke berücksichtigt das Finanzamt bis zu 20 Prozent des Gesamtbetrags Ihrer Einkünfte.

Eine Spende ist eine freiwillige Ausgabe ohne Gegenleistung. Sie können Geld, Sachleistungen oder Zeit spenden. Bei einer Zeitspende verzichten Sie auf eine Ihnen zustehende Vergütung.

Als Sonderausgaben absetzbar sind Spenden an steuerbegünstigte Organisationen wie gemeinnützige Vereine, Stiftungen, politische Parteien, Kirchen und Hochschulen.

Alle Spenden und Mitgliedsbeiträge für steuerbegünstigte Zwecke müssen Sie anhand einer Spendenquittung nachweisen können.

Diese erhalten Sie vom Spendenempfänger, sofern er sie nicht schon elektronisch an das Finanzamt übermittelt hat. Dann reicht als Nachweis der Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung, zum Beispiel ein Kontoauszug.

Haben Sie an gemeinnützige Einrichtungen wie Vereine und Stiftungen gespendet, brauchen Sie zusätzlich einen von dieser Einrichtung erstellten Beleg, der Angaben über die Freistellung von der Körperschaftsteuer und die Verwendung der Mittel enthält.

Sie können sogar Sachspenden wie Kleidung oder Spielzeug angeben. Eine Chance, dass das Finanzamt diese anerkennt, besteht aber nur, wenn Sie den Marktwert der Gegenstände belegen können.

Dazu bietet es sich an, den Neupreis, die Nutzungsdauer und den Zustand zum Zeitpunkt der Spende zu dokumentieren.

Das Gleiche gilt für Spenden und Mitgliedsbeiträge an unabhängige Wählervereinigungen, die die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllen.

Spenden Sie also 1. Tatsächlich sparen Sie sogar noch mehr, weil der Steuerabzug zweistufig ermittelt wird. Beispiel: Ein Ehepaar gibt in seiner gemeinsamen Steuererklärung Parteispenden bis zum Höchstbetrag von 6.

Spenden bis 3. Auf der zweiten Stufe mindern die weiteren gespendeten 3. Ihre Spende können Sie wahlweise im Jahr der Zuwendung oder in den neun folgenden Jahren steuerlich geltend machen.

Um das nachzuweisen, müssen Sie geeignete Unterlagen einreichen, was sich aufgrund des Auslandsbezugs häufig als nicht ganz einfach erweist. Dann berücksichtigt das Finanzamt den verbleibenden Teilbetrag.

Aufwandsspende - Arbeiten Sie ehrenamtlich beispielsweise als Übungsleiter für einen Verein oder für die Kirche?

Dazu sollten Sie dem Finanzamt eine im Voraus getroffene schriftliche Vereinbarung einreichen, aus der hervorgeht, dass Sie Anspruch auf Aufwendungsersatz hätten und förmlich darauf verzichtet haben.

Das Gleiche gilt, wenn der Empfänger beispielsweise kulturelle Betätigungen, die in erster Linie der Freizeitgestaltung dienen, oder die Heimatpflege und Heimatkunde fördert.

Dazu zählen auch Tierzucht-, Pflanzenzucht-, Kleingarten- und Karnevalsvereine. Dagegen können Spenden an solche Vereine durchaus als Sonderausgaben berücksichtigt werden, sofern sie die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllen.

Der Fiskus fördert Eltern von Kleinkindern über mehrere steuerliche Vergünstigungen. Sofern die Notwendigkeit einer Kur offensichtlich im Rahmen der Bewilligung von Zuschüssen oder Beihilfen anerkannt wurde, genügt bei Pflichtversicherten die Bescheinigung der Versicherungsanstalt und bei öffentlich Bediensteten der Beihilfebescheid.

Die Unterbringung in einem Pflegeheim ist kostspielig. Für die Frage, ob die selbst getragenen Kosten steuerlich abzugsfähig sein können, kommt es darauf an, dass diese krankheitsbedingt entstehen.

Pflegekosten können entstehen durch häusliche Pflege einer ambulanten Pflegekraft, die Unterbringung in einem Pflegeheim oder in der Pflegestation eines Altenheims oder in einem Altenpflegeheim.

Die Pflegebedürftigkeit oder eine erheblich eingeschränkte Alltagskompetenz müssen Sie nachweisen. Sie brauchen dafür eine Bescheinigung zum Beispiel Leistungsbescheid oder -mitteilung der Pflegekasse oder des privaten Pflegeversicherers.

Haben Sie einen Pflegegrad, dann können Sie beispielsweise Ihre selbst getragenen Kosten für die häusliche Pflege absetzen.

Wer nicht zu diesem Personenkreis gehört, aber ambulant gepflegt wurde, kann die Kosten ebenfalls angeben, wenn er die Rechnung eines anerkannten Pflegedienstes vorlegt, in der die Pflegeleistungen gesondert ausgewiesen sind.

Pflegebedürftige übertragen der Pflegeperson im Hinblick auf ihr Alter oder eine etwaige Bedürftigkeit als Gegenleistung häufig Vermögenswerte, zum Beispiel ein Hausgrundstück.

In diesem Fall sind Pflegekosten nur in der Höhe abziehbar, in der die Pflegeaufwendungen den Wert des erhaltenen Vermögens übersteigen.

Sie können auch Aufwendungen abziehen, die Ihnen aus der Pflegebedürftigkeit einer anderen Person zwangsläufig entstanden sind — beispielsweise für die eigenen Eltern.

In diesem Fall sollten Sie neben den von Ihnen und möglicherweise weiteren Personen zum Beispiel von Geschwistern getragenen Aufwendungen auch folgende Posten angeben:.

Wenn Sie für Ihre unterhaltsberechtigten und bedürftigen Eltern die Kosten für das Alters- oder Pflegeheim zahlen müssen Elternunterhalt , ist zu unterscheiden, ob Ihre Angehörigen aus Altersgründen oder aus gesundheitlichen Gründen stationär versorgt werden.

Sie dürfen die komplett vom Heim in Rechnung gestellten Kosten ansetzen, also nicht nur für die Pflege sondern auch für Unterkunft und Verpflegung.

Allerdings müssen Sie die zumutbare Belastungsgrenze überschreiten. Eigenes Einkommen des Unterstützten über Euro muss angerechnet werden.

Als bedürftig gilt die unterstützte Person nur, wenn ihr Nettovermögen höchstens Wer im Fall einer Behinderung seine Wohnung behindertengerecht umbauen lässt, kann die Kosten steuerlich geltend machen.

Es sind jedoch nur die Kosten abzugsfähig, die die Pflegeversicherung nicht erstattet hat. Die Umbaukosten können sehr hoch ausfallen und dennoch nur zu einem Bruchteil die Einkommensteuer mindern.

Es setzte die Einkommensteuer im Veranlagungsjahr auf 0 Euro und erstattete die bereits gezahlte Lohnsteuer. Doch damit konnte das Ehepaar nur einen Teil der Aufwendungen geltend machen.

Seinen Antrag, die Baukosten auf drei Jahre zu verteilen, lehnte die Finanzverwaltung ab. Dazu reiche aber nicht aus, dass sich die Ausgabe nicht komplett steuermindernd ausgewirkt habe BFH, Urteil vom Juli , Az.

Voraussetzung ist, dass Sie gegenüber der bedürftigen Person gesetzlich unterhaltsverpflichtet sind. Dazu zählen insbesondere.

Die unterstützte Person darf nur ein geringes Einkommen und Vermögen haben. Falls der Unterhaltsberechtigte mehr verdient, zieht das Finanzamt den darüberliegenden Betrag vom Unterhaltshöchstbetrag 9.

Das bedeutet, Sie können nur einen geringeren Anteil Ihrer Unterhaltszahlungen absetzen. Als Einkünfte zählen die steuerpflichtigen Einnahmen, also beispielsweise der Lohn abzüglich der Werbungskosten.

Von den Bezügen zieht das Finanzamt eine Kostenpauschale von Euro ab. Zudem darf das Vermögen des Unterstützten höchstens Wenn die unterstützte Person im Ausland lebt, benötigen Sie eine amtliche Unterhaltserklärung und müssen die Geldzahlungen nachweisen.

Möglicherweise zahlen Sie nicht nur für den Unterhalt oder die Berufsausbildung der unterstützten Person, sondern kommen noch für weitere Kosten auf, zum Beispiel für Krankheit oder Heimunterbringung.

Das gilt allerdings nur für den Teil der Kosten, der die zumutbare Belastung übersteigt. Wie hoch Ihre individuelle Belastungsgrenze ist, können Sie mit einem Rechner der Finanzverwaltung herausfinden.

Dagegen kommt es beim Höchstbetrag für Unterhaltsleistungen nicht auf Ihre individuelle zumutbare Belastungsgrenze an.

Abzugsfähig sind bis zu Befindet sich Ihr volljähriges Kind , für das Sie Anspruch auf Kindergeld beziehungsweise Kinderfreibeträge haben, in Berufsausbildung und ist es auswärtig untergebracht?

Der Ausbildungsfreibetrag steht jedem Elternteil grundsätzlich zur Hälfte zu, die Eltern können aber gemeinsam eine andere Aufteilung beantragen.

Haben Sie die Beerdigung eines Angehörigen bezahlt, können sich auch diese Aufwendungen steuermindernd auswirken.

Das gilt allerdings nur, soweit sie den Nachlass und etwaige Ersatzleistungen, zum Beispiel das Sterbegeld der Unfallversicherung, übersteigen.

Das Finanzamt berücksichtigt hierbei nur die Kosten, die unmittelbar mit der Bestattung zusammenhängen für Grabstätte, Sarg, Blumen, Kränze oder Todesanzeigen.

Der Gesetzgeber sieht auch Erleichterungen vor, wenn Sie durch ein unabwendbares Ereignis — zum Beispiel Brand oder Hochwasser — existenziell notwendige Gegenstände verloren haben, zum Beispiel Hausrat und Kleidung nicht aber Auto oder Garage.

Berücksichtigt werden dann auch die notwendigen und angemessenen Kosten der Schadensbeseitigung. Ein Schaden allein reicht also noch nicht aus, sondern Sie müssen tatsächlich finanziell belastet sein.

Voraussetzung ist, dass die Gesundheitsgefährdung nicht auf Ihr Verschulden oder das Ihres Mieters oder auf einen Baumangel zurückzuführen ist, beispielsweise bei Schimmelpilzbildung.

Wenn Sie Hinterbliebenenbezüge bekommen, zum Beispiel nach dem Bundesversorgungsgesetz oder aus der gesetzlichen Unfallversicherung, können Sie einen Pauschbetrag von Euro beantragen.

Als Nachweis brauchen Sie amtliche Unterlagen, zum Beispiel den Rentenbescheid des Versorgungsamts oder eines Trägers der gesetzlichen Unfallversicherung.

Nicht als Nachweis ausreichend ist dagegen der Rentenbescheid eines Trägers der gesetzlichen Rentenversicherung der Arbeiter und Angestellten. Zum Download.

Wer behindert ist, darf wählen: Er kann die mit der Behinderung zusammenhängenden Kosten einzeln nachweisen oder einen Pauschbetrag in Anspruch nehmen.

Mit dem Pauschbetrag sind folgende Aufwendungen abgegolten:. Der Pauschbetrag ist gestaffelt nach dem Grad der Behinderung. Wer blind, hilflos oder schwerstpflegebedürftig ist, erhält einen Pauschbetrag von 3.

Wer zum ersten Mal einen Behinderten-Pauschbetrag beansprucht, muss dem Finanzamt Nachweise erbringen. Diese gibt es von der Behörde, die für die Durchführung des Bundesversorgungsgesetzes zuständig ist, zum Beispiel dem Versorgungsamt.

Ab einem GdB von 50 kann dort ein Schwerbehindertenausweis beantragt werden. Dezember , Az. So kann sich der nicht behinderte Partner die Hälfte des Pauschbetrags übertragen lassen und in der Einzelveranlagung davon profitieren.

Ein solcher Antrag kann in der Anlage Sonstiges gestellt werden. Sie können beantragen, dass der Behinderten-Pauschbetrag für ein Kind oder Enkelkind, für das Sie Anspruch auf Kindergeld haben, auf Sie übertragen wird.

Sollte Ihr behindertes Kind eine Privatschule besuchen, ist auch das Schulgeld abziehbar, wenn die zuständige oberste Landeskultusbehörde oder die von ihr bestimmte Stelle bestätigt, dass der Besuch der Privatschule erforderlich ist.

Wenn behinderte Menschen mit einem Grad der Behinderung von weniger als 50 einen Pauschbetrag beanspruchen möchten, müssen sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:.

Auch Fahrtkosten können angesetzt werden, wenn sie durch die Behinderung entstehen. Das Finanzamt unterscheidet dabei die folgenden Fälle:.

Falls Sie zusätzlich Kosten für die Nutzung anderer Verkehrsmittel wie Taxis ansetzen, kürzt das Finanzamt diese entsprechend. Grundlage dafür ist die oben genannte angemessene jährliche Fahrleistung von 3.

Darüber hinaus können Sie auch behinderungsbedingte Um- oder Neubaukosten eines Hauses oder einer Wohnung absetzen. Besondere einmalig anfallende Kosten können Sie zusätzlich zum Pauschbetrag steuerlich geltend machen.

Nach einer Gesetzesänderung sind seit Zivilprozesskosten ausdrücklich nicht mehr absetzbar. Lange war umstritten, ob dieses gesetzliche Verbot auch für die Gerichts- und Anwaltskosten gilt, die im Rahmen einer Scheidung entstehen.

Die obersten Steuerrichter sehen die Kosten eines Scheidungsverfahrens als Prozesskosten an, für die das gesetzliche Abzugsverbot gilt. Und die gesetzliche Ausnahme legen sie sehr eng aus: Der Steuerpflichtige muss das Gerichtsverfahren führen, um seine existenznotwendigen Einkünfte zu sichern.

Denkbar wäre der Abzug von Scheidungskosten bei einem zerstrittenen Ehepaar, das seinen Lebensunterhalt aus einem gemeinsamen Betrieb bestreitet.

In diesem Fall könnte eine juristische Auseinandersetzung erforderlich sein, um auch für die Zukunft daraus noch Einnahmen zu erzielen.

Für Altfälle bis , die durch Einspruch offengehalten wurden, gibt es bessere Chancen. Betroffene sollten eine Entscheidung des Finanzamts abwarten.

Zu einer Klage in dieser Sache können wir nicht raten. Stand: Wir wollen mit unseren Empfehlungen möglichst vielen Menschen helfen, ihre Finanzen selber zu machen.

Daher sind unsere Inhalte kostenlos im Netz verfügbar. Wir finanzieren unsere aufwändige Arbeit mit sogenannten Affiliate Links.

Bei Finanztip handhaben wir Affiliate Links aber anders als andere Websites. Nur dann kann der entsprechende Anbieter einen Link zu diesem Angebot setzen lassen.

Ob und in welcher Höhe uns ein Anbieter vergütet, hat keinerlei Einfluss auf unsere Empfehlungen.

Sonderbelastung Steuer Sie können beantragen, dass der Things You Need For A Sleepover Party für ein Kind oder Enkelkind, für das Sie Novoline Online Ohne Anmeldung auf Kindergeld haben, auf Sie übertragen wird. Kein Kindergeld Bekommen Eltern für ihr Kind jedoch kein Kindergeld mehr, kann sich die unentgeltliche Überlassung steuerlich tatsächlich lohnen. Das geht auch, wenn Sie die Miete mit dem Barunterhalt verrechnet haben, den Sie zahlen müssen. Dann Sonderbelastung Steuer sich die weiteren Versicherungsbeiträge überhaupt nicht aus; andernfalls nur Online Casono zum Höchstbetrag. Denkbar wäre der Abzug von Scheidungskosten bei einem zerstrittenen Ehepaar, das seinen Lebensunterhalt aus einem gemeinsamen Betrieb bestreitet. Zahnzusatzversicherung in der Steuererklärung richtig angeben. Wie hoch Ihre individuelle Belastungsgrenze ist, können Sie mit einem Online Slot Casino der Finanzverwaltung herausfinden. Corona-Krise: Was muss ich beachten? Ganz einfach Steuern sparen: Mit WISO Steuer. Was bedeutet „außergewöhnliche Belastung“? Die. Kostenlos testen! Alle Steuerrechner auf einen Blick. Außergewöhnliche Belastung · Haushaltsnahe Dienstleistungen · Pendlerpauschale · Spenden absetzen. Außergewöhnliche Belastung (Wikipedia); Bundesfinanzministerium - Einkommensteuer. Letzte Aktualisierung am Die Seiten der Themenwelt ". So kann sich der nicht behinderte Partner Poker Tube Hälfte des Pauschbetrags übertragen Flash Plater und in der Einzelveranlagung davon profitieren. Diese Sonderbestimmungen sind meistens an ein Wahlrecht gekoppelt. Vor zwei Casino Hack haben Sie Atlantis Casino Bonus Code Eigentumswohnung gekauft und im Schlafzimmer einen Schrank einbauen lassen. Erbschaftssteuer: Was sollte ich im Testament beachten? Tipp In der Realität ist es vor allem bei gemeinsamen Konten sehr schwierig, die Zahlungen sauber aufzuteilen und zuzuordnen.

Sonderbelastung Steuer Mit Kirchensteuer, Spenden und Versicherungen Steuern sparen Video

Außergewöhnliche Belastungen Steuererklärung - Steuertipps 2018 - außergewöhnlice Belastungen Elster Die meisten Steuerbescheide der vergangenen Jahre tragen hinsichtlich der zumutbaren Belastung einen Vorläufigkeitsvermerk. Zwangsläufig sind Aufwendungen, wenn Sie sich diesen nicht entziehen können. Übernehmen Sie zum Beispiel Krankheitskosten, sind dies atypische, besondere Unterhaltskosten. Reich Sparen Sonderbelastung Steuer bisPaysafecard Code Kaufen durch Einspruch offengehalten wurden, gibt es bessere Chancen. Für Arznei- Heil- und Hilfsmittel benötigen Sie neben der Verordnung eines Arztes oder Heilpraktikers in etlichen Fällen sogar vorab ein amtsärztliches Gutachten oder eine ärztliche Bescheinigung eines Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung. Befindet sich Ihr volljähriges Kindfür das Sie Anspruch auf Kindergeld beziehungsweise Kinderfreibeträge haben, in Berufsausbildung und ist es Soccer Games On Now untergebracht? Folglich muss der Finanzbeamte die Anspruchsvoraussetzungen sorgfältig und streng prüfen: Es bleibt Ihnen leider nicht erspart, Belege und Nachweise zu sammeln, und zwar bereits im Laufe des Jahres! Wenn ein Augenarzt festgestellt hat, dass eine Brille notwendig ist, reicht in den Folgejahren die Sehschärfenbestimmung durch einen Augenoptiker. Wollen Sie Streit mit dem Finanzamt vermeiden, sollten Sie vor der Schadensbeseitigung ein Sachverständigengutachten einholen — insbesondere, wenn es um hohe Beträge Biathlon Damen.

Sonderbelastung Steuer Steuervorteil berechnen: Was bringen mir außergewöhnliche Belastungen überhaupt? Video

Außergewöhnliche Belastungen, das solltest DU wissen!

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Shakazshura

    Bemerkenswert, die sehr wertvollen Informationen

  2. Banos

    man kann sagen, diese Ausnahme:) aus den Regeln

  3. Fenris

    Bemerkenswert, es ist die lustigen Informationen

Schreibe einen Kommentar